Programm 

Für Lehrkräfte aller Schulstufen und -formen

Trinitarisch von Gott reden, sachgerecht und schülerorientiert – ein theologisches fresh up

In säkularen Zeiten über Gott zu reden, ist eine Herausforderung. Über den dreieinigen Gott des Christentums zu sprechen, macht die Sache nicht leichter. Dennoch ist die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes der Kern des christlichen Gottesbildes. In der Fortbildung wollen wir darüber nachdenken, wie wir plausibel machen können, dass der eine Gott sich in 3 Personen offenbart und welche Folgen dieses Gottesbild für das Bild vom Menschen hat. Neben der theologischen Auseinandersetzung wird es auch um Möglichkeiten für die Behandlung dieses Themas im Unterricht gehen.
Angesichts der Komplexität des Themas werden wir uns für das theologische Fresh-up einen halben Tag Zeit nehmen. Pfarrer Wolfram Jehle hat im Winter 2018/19 noch einmal ein Semester an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal studieren können, dabei unter anderem Fragen der Trinität untersucht und spannende Entdeckungen gemacht.
Er wird eine Einführung in das Thema geben. Anschließend werden die Impulse mit Hilfe kurzer Texte weiter vertieft.

Termin:Montag, 13.01.2020, 13:30 - 16:30 Uhr
Ort:Haus der Evangelischen Kirche
III. Hagen 39, 45127 Essen
Leitung:Dietmar Klinke, Schulreferent
Wolfram Jehle, Theologe, Berufsschullehrer
Kursgebühr:Diese Fortbildung ist kostenlos
Anmeldeschluss:06.01.2020
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung an.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

 

 « zurück

 

 nach oben nach oben